Neue Kooperation mit Kasachstan

Absichtserklärung über die weitere Zusammenarbeit zwischen dem Europa-Institut und der KAZGUU-Universität unterzeichnet

Prof. Dr. Marc Bungenberg, Direktor des Europa-Instituts und Adilbek Tussupov, Alumni und Doktorand des Europa-Instituts, besuchten im Februar 2020 Kasachstan. Während ihres Besuchs organisierten Prof. Bungenberg und Adilbek Tussupov ein Seminar an der KAZGUU-Universität in Nur-Sultan und unterzeichneten eine Absichtserklärung über die weitere Zusammenarbeit zwischen dem Europa-Institut und der KAZGUU-Universität. Im Rahmen dieses Seminars bekundeten viele kasachische Studenten Interesse an einer weiteren Ausbildung am Europa-Institut.

Im Rahmen der Reise besuchten Prof. Bungenberg und Adilbek Tussupov auch das Internationale Finanzzentrum Astana und dessen Rechtsakademie, wo sie einen Vortrag über internationales Investitionsrecht hielten. Am Ende des Vortrags tauschten die Rechtsakademie und das Europa-Institut Literatur aus und vereinbarten die Fortsetzung der gegenseitigen Zusammenarbeit in der Zukunft.