Das Europa-Institut trauert um Werner Sosalla

Das Europa-Institut trauert um seinen langjährigen Dozenten Werner Sosalla

Werner Sosalla studierte Jura in Saarbrücken und Freiburg, war von 1983 bis 1987 Rechtsanwalt in Düsseldorf und Saarbrücken und arbeitete anschließend als Richter am Amtsgericht Saarbrücken. 1991 wurde er zum Chef der Staatskanzlei des Saarlandes als Referatsleiter Medienrecht/Medienpolitik abgeordnet, 1994 gab es eine erneute Abordnung zum Chef der Staatskanzlei (Planung und Koordinierung, Justitiariat). Von 1997 bis 2001 war er Direktor der Landesmedienanstalt Saarland.

Nach dem Ende seiner Amtszeit arbeitete Werner Sosalla als selbständiger Berater und Rechtsanwalt im Medienbereich. Er lehrte zudem lange Jahre als Dozent am Europa-Institut im Schwerpunkt Medienrecht.

Werner Sosalla verstarb Ende November in St. Ingbert