Dr. Alexander Hoffmann LL.M. (Temple University)


Dr. Alexander Hoffmann arbeitet als Rechtsanwalt für die Wirtschaftskanzlei CMS Hasche Sigle am Standort in Köln und ist dort auf den Bereich des Prozess- und Versicherungsrechts spezialisiert. Er vertritt Mandanten in Versicherungsprozessen vor staatlichen Gerichten wie auch vor Schiedsgerichten. Über spezielle Kenntnisse verfügt er im Privatversicherungsrecht und im Versicherungsaufsichtsrecht. Vor seiner Tätigkeit für CMS Hasche Sigle war er zwei Jahre lang als Rechtsanwalt für die Wirtschaftskanzlei SKW Schwarz Rechtsanwälte im Prozess- und Versicherungsrecht am Standort in Berlin tätig.

Dr. Hoffmann studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und an der Universität Sciences Po in Paris. Im Jahre 2012 erwarb er an der Temple University Beasley School of Law in Philadelphia den Abschluss „Master of Laws“. Von 2013 bis 2015 absolvierte Dr. Hoffmann sein Referendariat am Kammergericht in Berlin, u.a. mit Stationen beim Auswärtigen Amt und bei der internationalen Organisation UNIDROIT in Rom. 2018 wurde Dr. Hoffmann an der Universität des Saarlandes mit einer Dissertation zum Thema „Gewerbliche Prozessfinanzierung in internationalen Investitionsschiedsverfahren“ promoviert.