Studieren mitten in Europa

Tradition lohnt sich: 2011 feierte das Europa-Institut, das zweitälteste Institut seiner Art in Europa, sein 60-jähriges Bestehen. 1951 gegründet, bildet es seit nunmehr über sechs Jahrzehnten junge Akademiker im Europarecht und Internationalen Recht aus. Jahr für Jahr kommen Studierende aus mehr als 30 Nationen in unser direkt auf der europäischen Achse Straßburg-Luxemburg-Brüssel gelegenes Institut und eignen sich Kenntnisse über die rechtlichen, ökonomischen und politischen Grundlagen der Europäischen Union an. Unsere Absolventen sind heute erfolgreich in leitenden Positionen tätig. In europäischen oder global agierenden Institutionen, in internationalen Anwaltskanzleien, angesehenen Unternehmen und nationalen Regierungen bewähren sich die in Saarbrücken erworbenen Kenntnisse täglich.


Wir laden ein zu

  • unserem einjährigen Masterstudiengang "Europäisches und Internationales Recht", der mit dem international anerkannten Titel Master of Laws (LL.M.) abschließt. Angeboten werden fünf Module - Modul 1: Europäische Integration / European Integration und die Module 2 bis 5 mit ihren Schwerpunktbereichen Europäisches Wirtschaftsrecht / European Economic Law, Außenwirtschaft und Investitionsrecht / Foreign Trade and Investment, International Dispute Resolution und Internationaler und Europäischer Menschrechtsschutz / International and European Protection of Human Rights.


Wir freuen uns jedes Jahr auf

  • 75 Studierende aus aller Welt am Europa-Institut. Eine einmalige Mischung verschiedenster Nationalitäten erzeugt eine stimulierende polyglotte und interkulturelle Atmosphäre.


Wir bieten

  • hochqualifizierte Spezialisten aus Wissenschaft und Wirtschaft, die den akademischen Nachwuchs gezielt auf die spezifischen Anforderungen des europäischen und internationalen Marktes vorbereiten. Neben den Saarbrücker Professoren begrüßt das Europa-Institut zahlreiche internationale Gastprofessoren und -dozenten aus vielen Ländern sowie EU-Spitzenbeamte aus Kommission, Rat, Parlament und den Gerichtshöfen. Hinzu kommen Führungspersönlichkeiten aus Justiz, Wirtschaft, Verwaltung und Politik.


Wir ermöglichen

  • das Studium auf Deutsch oder Englisch oder in einer Kombination aus beiden Sprachen. Es vereint praxisorientierte Lehre mit hohem wissenschaftlichem Anspruch. In einer Mischung aus Vorlesungen, Seminaren, Übungen, Moot Courts, Vorträgen, Sprachkursen, Kommunikationstrainings und Diskussionen werden theoretisches Wissen und praxisbezogene Anwendung optimal vermittelt.


Wir kümmern uns intensiv

  • um unsere Studierenden. Von Anfang an betreuen wir sie sowohl im Akademischen als auch in alltäglichen Dingen umfassend: sei es bei der individuellen Studienberatung, bei Visumsfragen oder wenn es vor Ort in Saarbrücken um Wohnungssuche, Krankenversicherung, Immatrikulation, Finanzierung etc. geht - das Team des Europa-Instituts ist als ständiger Ansprechpartner für seine Studierenden da.


Nicht zuletzt sind

  • Exkursionen zu den Europäischen Institutionen wichtiger Teil des Programms. Unsere Studierenden haben damit Gelegenheit, in direkten Kontakt mit den Machern Europas zu treten. Unser weitverzweigtes Netzwerk - vor allem unsere Alumni-Organisation EVER e.V. - stellt sicher, dass unsere Studierenden schon frühzeitig Kontakte zu einflussreichen Persönlichkeiten in Wirtschaft und Wissenschaft knüpfen

Vernetzen Sie sich mit uns

Facebook
Xing
  Jean Monnet Saar
 
 


Kontakt

Europa-Institut
Universität des Saarlandes
Campus, Geb. B2 1, Raum 357

D-66123 Saarbrücken

 

Telefon: +49 (0)681/302-3653
Fax: +49 (0)681/302-4369

 

E-Mail:
llm(at)europainstitut.de

 

Prüfungsordnung 

 


Aktuelles

EI Live

Bibliothek

Dozenten

EVER Alumni

EVER Job- und Praktikabörse

ZEuS

Europa im Internet

Website auf deutsch Deutsch
Website in english language English